BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


BUND Jugend

Der im Projekt umWELTbildung entstandene Bildungsordner ist erschienen! Sichere dir einen und lass dich von 15 Kapiteln zu Natur-, Umwelt- und Gesellschaftsthemen inspirieren. Die Besonderheit: jedes Kapitel bietet sowohl Hintergrundinfos und ausgewählte Methoden, als auch eine Auswahl an Exkursionszielen, die du in deine Bildungsarbeit integrieren kannst!
Hier geht's zur Bestellung: www.bundjugend-rlp.de/bildungsordner-bestellen/

Werde Multiplikator*in für nachhaltigen Lebensmittelkonsum

21.-23.9.18  in Mainz      Anmeldung erforderlich

Anmerkungen: Preis inkl. Programm, Bildungsmaterialien, Unterkunft und Verpflegung Preis: 40 EUR   Preis (ermäßigt): 30 EUR (u.a. für BUNDjugend-Mitglieder)
Du interessierst dich für Nachhaltigkeit? Du findest klimafreundliche Ernährung spannend? Du möchtest Schüler*innen inspirieren, sich mit der Macht von Essen praxisnah auseinanderzusetzen?  

Dann bist du im Projekt Essen macht… richtig! Werde Teil unseres Teams und stecke junge Menschen mit deinem nachhaltigen Lebensstil an! Über das gesamte Wochenende befassen wir uns mit dem Lebensmittelkonsum, wie man ihn optimieren kann und wie man vermeidet zuviel wegschmeißen zu müssen.
Außerdem erproben wir, wie man einen nachhaltigen Lebensstil mit Jugendlichen erarbeiten kann z.B. innerhalb von:

Projekttagen: Wenn du Lust hast ein Thema intensiv mit einer Klasse zu erarbeiten, dann ist ein Projekttag genau das richtige! Als einmaliges Angebot, kannst du mit den Schüler*innen ein Klimafrühstück gestalten, eine Änder-was-Kampagne starten oder den globalen Agrarhandel durchspielen. Stelle einen Bezug zum Alltag her.

AGs: Als regelmäßiges Angebot, kannst du mit Schüler*innen über einen längeren Zeitraum gemeinsam einen nachhaltigen Konsum, klimafreundliche Ernährung oder Vermeidung von Verschwendung erproben. Mit theoretischen und praktischen Methoden wird die AG zum ausgewogenen Lernfeld.

Alle Informationen gibt's auch hier:
www.bundjugend-rlp.de/termin/werde-multiplikatorin-fuer-nachhaltigen-lebensmittelkonsum/

WUPPIKON 2018

Wie wollen wir wandeln? - Mit nachhaltigem Engagement die Welt verändern!

Wann?  4.-7.10.18   Im Hunsrück

Du willst dich engagieren oder bist schon mittendrin? Du willst unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten, hast aber keine Ahnung, wie das alles in deinen Alltag passen soll?

Auf der WuppiKon 2018 befassen wir uns damit, wie wir uns nachhaltig für eine Veränderung der Welt einsetzen können, ohne dabei auszubrennen.  
Die Welt wird immer schneller. Wollen wir mithalten oder gegenhalten? Oft wird „gesellschaftliches Engagement“ vom Alltagsleben unterschieden. Wie kommt man dazu? Was heißt es eigentlich, die Welt zum Positiven zu verändern? Und wie setze ich bei mir selbst an?
Nachhaltigkeit hat auch etwas damit zu tun, sorgsam mit sich selbst umzugehen. Ganz in diesem Sinne bietet die diesjährige WuppiKon einen Raum dafür, sich mit seinen eigenen Zielen, Ansprüchen und Idealen auseinanderzusetzen. Was ist für mich unnötiger Ballast? Wie stelle ich mir ein gutes Leben vor? Und was will ich mit meinem Engagement erreichen?
Die WuppiKon ist eine bunte Themenwerkstatt für junge Umweltinteressierte zwischen 16 und 27 Jahren, die jährlich und mit wechselndem Schwerpunktthema stattfindet.
Die WuppiKon bietet inhaltliche und praktische Workshops, eine Open Space-Phase, einen Bandabend, eine Podiumsdiskussion und Raum für Mitgestaltung.
Die Themenwerkstatt ist auch eine Gelegenheit für kreatives Miteinander, zum Schlemmen und um Alternativen auszuprobieren.

Weitere Info's gibt's hier: https://www.bundjugend-rlp.de/termin/wuppikon-2/

Quelle: http://bernkastel-wittlich.bund-rlp.de/themen_projekte/bund_jugend/